ff

Konto:
Kulturring Bad Honnef e.V.
DE50 3705 0299 0000 1037 88

Kulturring Bad Honnef e.V.

Dienstag, 25. Juni bis Freitag, 28. Juni 2024, jeweils 19:00 Uhr: Festival pro Pace – 19. Rolandseckfestival

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

„Suche den Frieden und jage ihm nach!“ Das Wort des Psalmbeters möchte man vielen gerade ins Stammbuch schreiben. Anlass genug, unsere diesjährige 19. sommerliche Konzertfolge mit „Festival Pro Pace“ zu betiteln. Aber ist Frieden nur die Abwesenheit von Krieg? Und wie kann man ihn erreichen? Können Musik und Kunst dabei eine Rolle spielen?
Die Sehnsucht nach Frieden vereint in jedem Falle unsere Musikerinnen und Musiker hoffentlich mit Ihnen, unserem Publikum. Gemeinsames Musizieren kann dabei helfen, alternative Visionen in Konfliktsituationen zu schaffen – alternative Modelle des Zusammenlebens, in denen sich verfeindete Menschen auf Augenhöhe begegnen. Dafür steht wie kein anderer unser Ehrenmitglied Daniel Barenboim, an dessen Akademie unsere künstlerische Leiterin Prof. Mihaela Martin unterrichtet. Völkerverständigung war ein zentrales Anliegen unseres Namensgebers Johannes Wasmuth, der viele Musikerinnen und Musiker aus Israel erstmals nach dem Krieg nach Deutschland brachte. Der interkulturelle Dialog war und ist ein roter Faden in unseren Konzerten in den vergangenen zwanzig Jahren und jetzt.
Wir laden Sie ein, in den Festivaltagen sowohl Besinnung als auch Ermutigung und Hoffnung zu finden – für eine zukünftige Zeit der gegenseitigen Anerkennung und des Wahrnehmens der Bedürfnisse des anderen: für eine Zeit des Friedens –
sowohl im Privaten wie auch im Politischen. Dafür stehen Werke wie Beethovens Eroica, Schönbergs Ode an Napoleon, Lera Auerbachs „Gebet“ und ihr Gedicht „Stabat Mater“
und viele weitere Werke. Dafür stehen unsere Musikerinnen und Musiker, von denen Gidon Kremer für sein Engagement für den Frieden kürzlich den Internationalen Beethovenpreis entgegennehmen konnte. Wir danken allen sehr, die an der Realisierung unseres 19. Rolandseck-Festivals beteiligt sind.
Ihre
Torsten Schreiber, Vorsitzender des Kulturrings Bad Honnef e.V. und künstlerischer Leiter der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e.V.
Susanne Gundelach, Vorsitzende der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e.V.

Künstlerische Leitung:
Prof. Mihaela Martin, Köln, Kronberg und Berlin

Karten:
38,- €, erm. 25,- €, Abonnement für alle Konzerte: 120,- €

Reservierung und Verkauf:
susanne@gundelach-bonn.de, Tel 0228 37 28 14 69
brigitte.buelau@gmail.com, Tel. 0171 278 28 27
Buchhandlung Werber, Bad Honnef

Programm und Mitwirkende:

info@kulturring-badhonnef.de | Impressum | © Kulturring Bad Honnef